Wiederauffindung eines verlorenen/gestohlenen Reisepasses

Gebärdensprachvideo

Die Wiederauffindung eines Reisepasses muss umgehend der Passbehörde gemeldet werden.

Der Widerruf des Reisedokuments in den (internationalen) Fahndungsdatenbanken benötigt mindestens 24 Stunden.

ACHTUNG
Die Einreisebestimmungen einiger Länder sehen vor, dass die Einreise mit verloren oder gestohlen gemeldeten Reisepässen, selbst wenn die Wiederauffindung gemeldet wurde, nicht möglich ist.
Ausführliche Informationen zu den Themen "Reisepass verloren" und "Reisepass gestohlen" finden sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Länderspezifische Reiseinformationen und Einreisebestimmungen (BMEIA)

Rechtsgrundlagen

§ 10a AbsPassgesetz (PassG)

Stand: 01.01.2019
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Inneres
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at

Neuigkeiten

1. - 23. Dezember 2019
Obsthof Familie Gustav Koch
Fr. Sa. So. von 9:00 - 17:00 Uhr
www.obstgartenkoch.at

14. Dezember 2019
im Feuerwehrhaus
von 12:00 - 17:00 Uhr

14. & 15.Dezember 2019
14.12. im Feuerwehrhaus ab 17:00 Uhr
15.12. im Feuerwehrhaus ab 15:00 Uhr

Zu allen Veranstaltungen >>

Wetter Aktuell